Wir über uns

Unsere Entstehungsgeschichte


Der Kindergarten Pusteblume hat seinen Standort in Neusustrum neben der Kirche.

Träger ist die Geimeinde Sustrum.

Nun zur Entstehungsgeschichte. Im Jahre 1974 wurde das damalige Schulgebäude

für den Kindergartenbetrieb eingerichtet und bis 1994 als Kinderspielkreis genutzt.

 

Im Jahr 1994 wurde das Gebäude komplett renoviert. Es wurde der seitliche Flachdachbereich mir einem

Spitzdach versehen, alle Räume im Dachbodenbereich ausgebaut und für einen Kindergartenbetrieb

ausgerichtet. Im unteren Gebäudebereich wurde ein Personalraum, eine Kinder – und Personaltoilette, eine Turnhalle und

diverse Abstellräume eingerichtet.

Zusätzlich wurden zwei neue Gruppenräume, mit kindgerechten Toilettenräumen, angebaut. Der Außenbereich

wurde neu gestaltet, eingezäunt und mit neuen Spielgeräten bestückt.

Somit begann im Jahre 1994 der offizielle Kindergartenbetrieb.

Der Kindergarten wurde für 2 Gruppen ausgerichtet.


Kommentieren ist momentan nicht möglich.